Schützenclub Büdesheim 1959  e.V. 
eingetragener Verein im Deutschen Schützenbund

 Jugendarbeit im Schützenclub Büdesheim

 

 

Unser Verein ist sehr stolz auf seine Jugendarbeit und die Erfolge die wir dort erzielen.


Trotz geringer Popularität des Schießsports, haben wir 8 Jugendliche welche aktiv trainieren und erfolgreich Wettkämpfe bestreiten.


Unsere „Kids“ sind zwischen 9 und 15 Jahren alt und werden durch unsere Trainer professionell und altersgerecht an den Schießsport herangeführt und trainiert.

Um dies von beginn an zu ermöglichen, stellen wir das benötigte Equipment zur Verfügung sodass die Kosten für die Jugendlichen gering ausfallen (wie z. B. 5€ für die Munition).

Sie trainieren zweimal wöchentlich, dienstags und freitags, mit unterschiedlichen Methoden und Abläufen welche individuell auf ihren Trainingsstand angepasst werden.

Beim Training werden unseren Kids die verschiedenen Techniken erklärt. Die Techniken beinhalten unter anderem das richtige Atmen, der richtige Umgang mit dem Abzug sowie der sichere Umgang mit dem Sportgerät und vieles mehr.

Dabei ist für uns besonders wichtig, dass die Kids beim trainieren und bei den Wettkämpfen Spaß haben.

 

 

 

 

Die Wettkämpfe werden Vereinsintern sowie im Bezirk, auf Landesebene oder auch auf Regionalebene ausgetragen.

Dazu zählen unter anderem die Vereinsmeisterschaft und das Neujahrsschießen, welche Vereinsintern ausgetragen werden. Auf Bezirksebene hingegen gibt es sowohl Jugendwettkämpfe, wie z. B. das Ranglistenschießen und den Shooty-Cup, als auch Wettbewerbe welche auch unter den Erwachsenen ausgetragen werden, wie z. B. das Bezirkskönigsschießen und die Bezirksmeisterschaften. Bei diesen Wettbewerben besteht des weiteren die Möglichkeit für die Kids sich für die Landesebene zu qualifizieren. Die Meisterschaften können zusätzlich auch als Team bestritten werden. Dadurch erhalten die Kids die Chance sich gegenseitig zu unterstützen.


So unterstützen unseren Größeren Kids uns bereits tatkräftig bei unseren Rundenkämpfen welche jährlich im Bezirk bzw. auf Regionalebene ausgetragen werden.


Um bei den Wettkämpfen den Spaß zu erhalten machen wir aus den Wettkämpfen Tagesausflüge, bei welchen alle Kids mitfahren unabhängig davon ob alle am Wettkampf teilnehmen. Das heißt, dass wir uns morgens beim Verein treffen, zusammen zum Wettkampf fahren um dort teil zu nehmen oder zuzusehen und nach der Ergebnisbekanntgabe bzw. der Siegerehrung noch zusammen Essen gehen.



 

Besonders stolz sind wir auch auf unsere Jugendlichen Julius Becker, welcher letztes Jahr Bezirksschützenkönig wurde und auf Landesebene 1. Ritter, und Katharina Kämpf, welche dieses Jahr Bezirksschützenkönigin geworden ist und nun auf Landesebene versuchen wird Landesschützenkönig zu werden.

















 

Als Abwechslung zu den Wettkämpfen machen wir Filmabende mit den Kids, Grillen zusammen oder gehen Zelten. Dadurch haben unsere Kids ihre Beziehung zu einander zu stärken und Erfahrungen sowie sich über ihre alltäglichen Themen aus zu tauschen.

So nehmen wir als Gemeinschaft jährlich am Zeltlager von Ebersgöns teil, um auch Beziehungen zu anderen Vereinen und Kids auf zu bauen.


 


Um das Mitspracherecht unserer Jugendlichen zu stärken, haben sie unter sich einen Jugendsprecher gewählt, welcher die Anliegen unserer Jugend sowohl bei uns im Verein als auch im Bezirk vertritt.

Insgesamt richten wir unseren Fokus auf die Geselligkeit, den Spaß am Sport sowie der persönlichen Entwicklung der Kids.